Tennis in einem jungen Verein mit sportlichen Ambitionen. Gemeinschaft steht im Mittelpunkt, ob im Mannschaftssport, im Freizeitbereich oder einfach nur in netter Geselligkeit. Die Jugendarbeit ist besonderes Ziel der Vereinsarbeit. Wir wünschen uns Sie als neues Mitglied mit Spass und Freude am Tennis- Sport! 

Mitgliedschaft

Insgesamt 6 Teams aus dem Damen- und Herrenbereich waren an diesem Wochenende im Einsatz.

Es kam zu anspruchsvollen Partien, mit knappen Ergebnissen, doch am Ende hatten meist die Rot-Weißen die Nase vorn...

Die Damen um Kapitänin Lou Noack mussten sich den Gegnerinnen von Longline Wedding mit 3:6 geschlagen geben, spielen aber bereits jetzt im dritten Jahr ihres Bestehens mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ihre bisher beste Sasion in der Bezirksliga.

damen 2017 01

In der Bezirksoberliga spielen unsere Damen 40 eine erfolgreiche Saison, stehen nach einem ungefährdeten 7:2 Sieg bei Bergmann Borsig an der Tabellenspitze und haben noch alle Aufstiegschancen.

Den größten Coup des Wochenendes landeten jedoch die Herren des TC Rot-Weiß. Mit einem hart erkämpften 5:4 Sieg gegen den Brandenburger Sport- und Ruderclub beendete das Team die neue Saison ebenfalls als Tabellenerster und steigt nun in die Bezirksliga 1 auf. Dabei stellte sich das Ergebnis im letzten Saisonspiel lange nicht so positiv dar. Erst ein knapper 12:10 Sieg im Match TB durch Jens Klaße brachte das Team mit 3:3 aus den Einzel. Im Doppel ging das erste Doppel knapp verloren, im zweiten Doppel siegten Daniel Klaße / Joshua Grzeskowiak deutlich, ehe das entscheidene Doppel von Tobias Bäumer / Björn Kaatz mit 14:12 im Match TB gewonnen werden konnte. Die Männer um Kapitän Björn Kaatz feierten ausgelassen den zweiten Aufstieg in Folge.

Aufsteiger Herren 2017

 

Die Herren 40-2 um Kapitän Andreas Born konnte einen ungefährdeten 9:0 Sieg bei BTC Wista einfahren.

Beim Team der Herren 40-1 in der Verbandsoberliga kam es nach einem erfolgreichen Saisonstart zum Duell der ungeschlagenen Teams bei Zehlendorfer TuS 1888.

Der aktuell verletzte Kapitän Ulf Gorgas und alle weiteren Teammitglieder waren zur Unterstützung in den rot-weißen Vereinsfarben dabei.

Bald war klar, dass es sich um das erwartete Duell auf Augenhöhe handeln sollte. Kurz keimte bei einem zwischenzeitlichen 4:1 die Hoffnung auf, den Sieg bereits in den Einzelpartien klarmachen zu können. Als sich dann Robin Schönherr, nach einem grandiosen Match auf dem Centercourt, aüßert knapp im Match TB geschlagen geben musste, war allen bewußt, dass drei enge und anstrengende Doppel ausstanden. Mit je einem Sieg und einer Niederlage im Match TB im zweiten und dritten Doppel plus einem 7:5, 6:1 von dem ersten Doppel  Benjamin Bröder / Robin Schönherr wurden die Spiele den Erwartungen mehr als gerecht.

Am Ende stand ein wichtiger 6:3 Sieg, verbunden mit der Tabellenführung. Von der Spitze des Feldes geht es nun in die letzten beiden Partien der Saison.

Die Herren 50 konnten, mit einem knappen 5:4 Sieg gegen BTC Grün-Gold, den zweiten Sieg einfahren. Kapitän Alfred Stobbe schaut nun mit seinem Team dem nächsten Spieltag und damit verbunden dem Spitzenspiel gegen den TC Grün-Weiß Rahnsdorf entgegen.

Mit 5 Siegen und einem geschafften Aufstieg darf man dieses Wochenende getrost mit dem Prädikat "sehr erfolgreich" versehen...


Nächste Veranstaltungen

Do 26 Mär @ 19:00 - 22:00
Mitgliederversammlung 2020

Spieltermine unserer Teams

Hier gehts zu den Spieltermine unserer Mannschaften 

Lage & Anfahrt

Das Clubgelände des TC Rot Weiß Großbeeren e.V. liegt am Ende der Ruhlsdorfer Straße, im südwestlich von Berlin gelegenen Großbeeren, auf freiem Feld, zwischen Wasserskianlage und Bülowpyramide.

Weiterlesen ...

Wetter in

 

Unsere Sponsoren

Loading images...

Unterstützen Sie

TC Rot Weiß Großbeeren e.V.

indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen